Rupert Spira – Glück und Leid

Rupert Spira

Rupert Spira – Erst Verstehen, dann Freuen

Guten Morgen,

heute was von Rupert Spiras Facebook-Seite:

„Wenn wir verstehen, dass wir das, wonach wir uns zutiefst sehnen, niemals in einem Objekt, einer Substanz, einer Aktivität, einer Beziehung oder einem Zustand finden können, verliert unser Sehnen ganz selbstverständlich und mühelos seine Richtung und Dynamik, fließt zurück in seine Quelle und wird als die Freude offenbart, nach der wir gesucht haben.“

Gute Nacht 🙂

Rußie